TwitterColors-Teaser

Echtzeitdaten No.5: The Colors of Twitter

Kommentare 0
Blog

Ein Testbild? Der QR-Code2.0? Nein! Auch hierbei handelt es sich um eine Visualisierung von Twitter-Daten in Echtzeit. „The Colors of Twitter“ ist ein Projekt von Charlie Clark, welches Tweets nach der Erwähnung von Farben untersucht und diese dann chronologisch auflistet.

Auf Klick der jeweiligen Farbfläche gelangt man direkt zum Tweet und dem entsprechenden Twitter-Profil. Nun kann man sich über die Sinnhaftigkeit derartiger Projekte streiten. Sicherlich ist der Nutzwert dieser Informationen nicht immer direkt erkennbar. Bei genauerer Betrachtung werden jedoch zumindest Strukturen deutlich, die spannende Fragen zulassen:

TwitterColors-Struktur

  • Ist die Verwendung von eher freundlichen Farben vielleicht abhängig von der Jahreszeit?
  • Werden Tagsüber andere Farben verwendet als Nachts?
  • Können Events oder Nachrichtenlagen ausschlaggebend für Farbstimmungen sein?

Zur Klärung dieser Fragen, müssten die Daten sicherlich über einen längeren Zeitraum ausgewertet werden. In jedem Fall wäre eine zeitliche und auch räumliche Zuordnung der Tweets dabei sinnvoll. Denn wenn man die Farben in Abhängigkeit von der Uhrzeit in der die Tweets gepostet wurden vergleichen möchte, muss natürlich die Zeitverschiebung miteinbezogen werden. Eine räumliche Verortung wäre auch in Hinblick auf eventuelle Farbvorlieben in unterschiedlichen Ländern spannend.

TwitterColors-GUI

In jedem Fall ist die reduzierte Darstellungsweise auch bei dieser Echtzeitvisualisierung als wirklich gelungen zu erwähnen. Die Informationen sind klar gegliedert und lassen sich einfach erfassen. Ob und was man daraus ablesen mag, ist ja letztendlich jedem selbst überlassen.

Schreibe einen Kommentar