aio5

AIO – All in One

Kommentare 0
Projects

Ein Kurzprojekt während meines Studiums zum Thema Interactive Control. Die Aufgabe: Entwurf von Interfaces zur Steuerung von digital/analogen Alltagsprodukten.

Mein Ansatz hierbei war es Datenmengen, deren Spezifikationen und ihre Verortung  in einer abstrakt, floralen Anmutung zu visualisieren. Obwohl es damals noch keine Tablets oder dergleichen gab, schwebte mir ein „Touch-Device“ vor, mit dem es möglich ist sämtliche Geräte im Haushalt zu anzusteuern. Jeder einzelne Bereich (Entertainment, Licht, Kalender, Kühlschrank, Web etc.) sollte sich auf einer Plattform organisieren lassen und durch einen wachsenden „Daten-Spross“ darstellen. So wachsen beispielsweise Blätter im Bereich Entertainment mit der häufigen Nutzung bestimmter Sender oder Themen mit der Zeit. Das System lernt selbständig und kann mit der Zeit filtern und Dinge zur richtigen Zeit anbieten. Klassik zum Morgenkaffee mit den favorisierten Webseiten um in den Tag zu starten.

Man muss das Konzept wirklich immer im Kontext der Zeit sehen, in der es entstanden ist. Klar sind heute viele dieser Punkte bereits Realität. Ich bin mir auch ziemlich sicher das es zukünftig derartige Möglichkeiten geben wird. Was mir gerade an diesem Konzept nach wie vor sehr gefällt ist der abstraierte Ansatz der Darstellung. Eine wachsende Pflanze assoziert stärker Vorlieben als ein Hinweis das ich etwas 2481 mal aufgerufen habe. Finde ich.

aio6 aio5 aio4 aio2 aio1

Schreibe einen Kommentar